Steckdosenbrand – WWG hilft

-

In einer Wohnung in der Kopernikusstraße in Wernigerode ist es am Sonntag zu einem Steckdosenbrand gekommen. Ein, glücklicherweise nicht aktiv, genutztes Zimmer wurde durch Ruß beschädigt. Der Rauchwarnmelder verhinderte Schlimmeres. Der Mieter konnte selbst die Feuerwehr benachrichtigen. Um 17:11 Uhr wurde der Bereitschaftsdienst der WWG eG von der Einsatzleitstelle verständigt. Nach wenigen Minuten war ein Mitarbeiter der WWG eG vor Ort. In Rücksprache mit der Feuerwehr und der Polizei wurde der Mieter erst mal für 2 Nächte im Hotel untergebracht. Die beschädigten Möbel werden unsere Hausmeister heute entsorgen. Nach Freigabe der Brandstelle werden die Maler und Elektriker alles wieder in Ordnung bringen.

Die Volksstimme berichtete am Montag, den 25.06.2018 darüber.

Weitere Meldungen

Christian Linde in den Verbandsrat des VdWg gewählt

Am 06.12.2018 fanden die Wahlen zum Verbandsrat des VdWg (Verband der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt e.V.) in Magdeburg statt. Ein Kandidat…

mehr Service durch Erweiterung unseres Fuhrparkes

2 Fahrzeuge für 5 Mitarbeiter, das war bisher immer eine logistische Herausforderung. Um die Wünsche unserer Mietinteressenten noch besser zu…

Vorsicht: Werber unterwegs !

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

in der letzten Zeit häufen sich bei den Mitgliedern unserer Genossenschaft Anrufe und Besuche von…

Erweiterung Geschäftsstelle Weidenweg – Rohbau ist fertiggestellt

Der Anbau an unserer Geschäftsstelle im Weidenweg 1a geht fristgerecht voran. Der Rohbau vom Anbau sowie der Garagen ist…