Steckdosenbrand – WWG hilft

-

In einer Wohnung in der Kopernikusstraße in Wernigerode ist es am Sonntag zu einem Steckdosenbrand gekommen. Ein, glücklicherweise nicht aktiv, genutztes Zimmer wurde durch Ruß beschädigt. Der Rauchwarnmelder verhinderte Schlimmeres. Der Mieter konnte selbst die Feuerwehr benachrichtigen. Um 17:11 Uhr wurde der Bereitschaftsdienst der WWG eG von der Einsatzleitstelle verständigt. Nach wenigen Minuten war ein Mitarbeiter der WWG eG vor Ort. In Rücksprache mit der Feuerwehr und der Polizei wurde der Mieter erst mal für 2 Nächte im Hotel untergebracht. Die beschädigten Möbel werden unsere Hausmeister heute entsorgen. Nach Freigabe der Brandstelle werden die Maler und Elektriker alles wieder in Ordnung bringen.

Die Volksstimme berichtete am Montag, den 25.06.2018 darüber.

Weitere Meldungen

Präsenzbesuche der Geschäftsstelle bitte vermeiden

Die Corona-Pandemie hat uns weiter alle fest im Griff, auch auf unsere Genossenschaft hat das Auswirkungen. Bitte nehmen Sie…

Das neue Jahr begrüßt uns mit Schnee …

Gestern und heute schneit es in Wernigerode. Neben Schnee schieben, vorsichtigen Laufen und langsamen Fahren auf der Straße hat…

Weihnachtsgrüße und ein Dankeschön von unseren Mitgliedern

Das Jahr geht zu Ende und es ist Sitte in der Zeit vor und nach Weihnachten innezuhalten und Danke…

Schließung unserer Geschäftsstelle zwischen den Tagen

Sehr geehrte Mitglieder und Interessenten,

ein anspruchsvolles Jahr neigt sich dem Ende. Unsere Geschäftsstelle ist in der Zeit vom 24.12.2020…