n-tv Beitrag – WWG personalisiert die Müllentsorgung, eine Verbesserung für Wohnen und Mieten in Wernigerode

-

Ein Fernsehteam hat nach dem Artikel in der Süddeutschen Zeitung um ein Interview bezüglich unserer Müllschleusen gebeten. Am Freitag, den 22.12.2017 besuchte das das Fernsehteam unseren modernen und attraktiven Wohnpark in der Ilsenburger Straße. Dabei konnten sie sich bei Mietern aus erster Hand über ihre Erfahrungen mit der Müllschleuse informieren. Neben der Einfachheit der Handhabung, der besserer Mülltrennung waren die Ersparnis bei der Nebenkosten der Miete die Hauptthemen, die positiv durch die Mieter hervorgehoben wurden. Die Einführung zwischen 2011 und 2013 erfolgt mit dem Ziel das Wohnen, Leben und Mieten in unserer Genossenschaft noch schöner und besser zu gestalten.

n-tv Beitrag zu unseren Müllschleusen

 

Weitere Meldungen

Christian Linde in den Verbandsrat des VdWg gewählt

Am 06.12.2018 fanden die Wahlen zum Verbandsrat des VdWg (Verband der Wohnungsgenossenschaften Sachsen-Anhalt e.V.) in Magdeburg statt. Ein Kandidat…

mehr Service durch Erweiterung unseres Fuhrparkes

2 Fahrzeuge für 5 Mitarbeiter, das war bisher immer eine logistische Herausforderung. Um die Wünsche unserer Mietinteressenten noch besser zu…

Vorsicht: Werber unterwegs !

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

in der letzten Zeit häufen sich bei den Mitgliedern unserer Genossenschaft Anrufe und Besuche von…

Erweiterung Geschäftsstelle Weidenweg – Rohbau ist fertiggestellt

Der Anbau an unserer Geschäftsstelle im Weidenweg 1a geht fristgerecht voran. Der Rohbau vom Anbau sowie der Garagen ist…