mobiler Kran erleichtert Wohnungsinstandsetzung

-

Für unsere WWG GmbH wurde zur Erleichterung der Arbeiten bei der Wohnungsinstandsetzung ein mobiler Kran angeschafft. Die Fliesen, der Kleber sowie die Farbe müssen dadurch nicht mehr mühsam per Hand in die oberen Etagen geschleppt werden, sondern können mit dem Kran mühelos heraufgezogen werden. Das erleichtert nicht nur die Arbeiten, sondern sorgt auch dafür, dass die Wohnungsinstandsetzung früher abgeschlossen ist und damit die Wohnungen eher unseren Mitgliedern und Mietern wieder zur Verfügung stehen.

Auf dem Bild bedienen gerade Herr Raue, Betriebsleiter der WWG GmbH (links) und Herr Zajac, Fliesenleger (rechts) den Lastenaufzug bei der Wohnungsinstandsetzung in der Minslebener Straße.

Der Kran (Lastenaufzug) von außen beim Einsatz.

 

Weitere Meldungen

Amtsblatt

Einladung zur Mitwirkung bei der Stadtentwicklung

Die Stadt Wernigerode unterbreitet das Angebot, sich mit Hinweisen zur weiteren Entwicklung unserer Wohngebiete zu beteiligen.

Dazu stehen folgende Möglichkeiten…

Neubau Georgiistraße

Neubau Georgiistraße läuft nach Plan

Gut ein Jahr ist es her, dass mit dem Abriss in der Georgiistraße begonnen wurde. Nachdem der Abriss Ende…

Abriss Ilsenburger Str. 40

Ilsenburger Straße 40 – der Abriss beginnt

In der Ilsenburger Straße 40, ehemals Banse und Grohmann, hat der Abriss begonnen. Dort ist geplant, ab Mitte 2023…

Neujahrsgrüße WWG

Neujahrsgrüße

Sehr geehrte Mitglieder, Mieter und Partner,

das Jahr 2022 ist Geschichte. Vor einem Jahr dachten wir, die Herausforderungen sind genug….