Hausordnung

keine feuergefährlichen und explosiven Stoffe in der Wohnung oder im Haus

-

Im Hinblick auf das schwere Unglück in Blankenburg am 13.12.2019 verweisen wir nochmals auf unsere Hausordnung.

Das Lagern von feuergefährlichen, leicht entzündbaren sowie Geruch verursachenden Stoffen in Keller- und Gemeinschaftsräumen ist untersagt. Spreng- und Explosionsstoffe dürfen nicht in das Haus oder auf das Grundstück gebracht werden.

Natürlich ist auch das Einbringen sowie die Lagerung feuergefährlicher, leicht entzündbarer sowie Geruch verursachender Stoffe in der Wohnung über das normale Maß hinaus ebenfalls untersagt.

Zur eigenen Sicherheit sowie zur Sicherheit der Nachbarn im Eingang und in der Umgebung hat sich jeder Mieter an die Regelungen zu halten. Zuwiderhandlungen sind der Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft eG mitzuteilen.

Weitere Meldungen

Insektenhotel und Ackersprechstunde

Am 24.07.2024 findet ab 17.00 Uhr bis gegen 18.00 Uhr die nächste Ackersprechstunde in der Kohlgartenstraße statt. An diesem…

WWG Wir wohnen gut

Sommerausgabe unseres Mitgliedermagazins ist fertig

Die Sommerausgabe unseres Mitgliedermagazins „Wir Wohnen Gut“ ist fertig. Online kann sie bereits hier gelesen werden….

Ärztehaus Bodenplatte

Spatenstich am Ärztehaus

Der symbolische erste Spatenstich für den Neubau des Ärztehauses in der Ilsenburger Straße 40 ist erfolgt. Derzeit wird fleißig…

Entkernung Breite Str. 84

Breite Straße 84 wird entkernt

Aktuell laufen die Bauvorbereitungsarbeiten für die Sanierung und Erweiterung der Breiten Straße 84 auf Hochtouren. Im ersten Schritt wird…