Ladesäule Albert-Schweitzer-Straße

erste Ladesäule für E-Mobilität in der Burgbreite

-

Die Stadtwerke Wernigerode GmbH und die Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft eG haben einen Kooperationsvertrag zur E-Mobilität in den Wohngebieten vereinbart. Die erste Ladesäule wurde am 20.10.2020 in der Albert- Schweitzer-Straße aufgebaut und in Betrieb genommen. Damit steht unseren Mitgliedern und Mietern sowie Dritten die erste Lademöglichkeit für Ihre E-Autos in der Burgbreite zur Verfügung. Nähere Informationen zur Benutzung gibt es bei den Stadtwerken. Zusätzlich zur Ladesäule sind zwei Parkplätze entstanden, um die E-Autos zu laden. Weitere Ladesäulen befinden sich bereits in Planung.

Weitere Meldungen

Achtung: Gefahr durch „Akkubrand“ – wie schütze ich mich und andere

Im alltäglichen Leben sind wir heute immer öfter von Lithium-Ionen-Akkus umgeben. Dabei handelt es sich um Hochleistungs-Energiespeicher, die auch…

WWG Geschäftsstelle

Geschäftsstelle am 24.11.2022 geschlossen

Unsere Geschäftsstelle ist am Donnerstag, den 24.11.2022 von 14.00 bis 18.00 Uhr aus betrieblichen Gründen geschlossen. Die telefonische Erreichbarkeit…

CO2 Einsparung Müllschleusen

CO2 Einsparung durch Müllschleusen

Was bringen die Müllschleusen in unseren Wohngebieten dem Umweltschutz? Die Restmüllmengen haben sich in den Wohngebieten stark reduziert. Dafür…

EWSG Thermostat

Erstattung Heizkosten Dezember nach Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz (EWSG)

Das Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz (EWSG), dass die Erstattung der Heizkosten für Dezember 2022 regelt, hat das Gesetzgebungsverfahren durchlaufen. Die Veröffentlichung im…