E-Ladesäule jetzt auch in der Schreiberstraße

-

Unsere WWG konnte jetzt auch in der Schreiberstraße eine E-Ladesäule für 2 Pkw in Betrieb nehmen. Das E-Ladenetz vergrößert sich stetig für unsere Mitglieder, Mieter und Gäste. Das Geschäftsmodell einer Genossenschaft ist grundsätzlich auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Durch die E-Ladesäule ist das auch für jeden Mieter an einem weiteren praktischen Beispiel greifbar. Unsere Wohnungsgenossenschaft bezieht schon seit Jahren grünen Strom von den Stadtwerken Wernigerode. Erfolg und Nachhaltigkeit bzw. Umweltschutz schließen sich nicht aus.

Weitere Meldungen

Vertreterversammlung am 30. Juni 2021

Die Entwicklung erlaubt es glücklicherweise wieder eine Vertreterversammlung in Präsenz durchzuführen. Die Einladungen für den 30. Juni 2021 sind…

Umrüstung auf Transponder abgeschlossen

Mit dem Wohnpark Schreiberstraße und dem Wohnhaus W.-Grosse-Ring 26/27 wurden die letzten Eingänge auf Transponder umgestellt. Damit können jetzt…

Geschäftsstelle am Freitag geschlossen

Die Geschäftsstelle unserer Wohnungsgenossenschaft ist am Freitag, 14. Mai 2021 geschlossen. In dringenden Fällen können Sie uns selbstverständlich über…

Ladeangebot A.-Schweitzer-Str.

Ladesäule in der A.-Schweitzer-Str. rege genutzt

Seit Oktober 2020 gibt es in der A.-Schweitzer-Straße die Möglichkeit E-Autos zu laden. Die Ladesäule wird von der Stadtwerken…