bauphase Burgbreite

Artikel Harzer Volksstimme – Wohngebiet Burgbreite: Gekommen, um zu bleiben

-

Am 21.09.2020 stand ein Artikel über die Hausgemeinschaft Kopernikusstraße 41 in der Harzer Volksstimme. Dabei ging es um die Mieterinnen und Mieter, die teilweise seit dem Erstbezug 1974 in der Burgbreite wohnen. Gekommen, um zu bleiben war die Überschrift und auch außerhalb der Kopernikusstraße 41 haben wir noch heute viele Mitglieder, die Ihre Wohnung seit der Erstellung bewohnen. Neubauwohnungen ermöglichen bezahlbares Wohnen mit zeitgemäßer Ausstattung. Sie bieten Komfort, Bequemlichkeit und gute Infrastruktur. Außerdem sind Neubauwohnungen individuell gestaltbar. Zusammen mit dem Service unserer Genossenschaft hat wohnen in einer Neubauwohnung weiterhin Zukunft.

 

Weitere Meldungen

Ladesäule Albert-Schweitzer-Straße

erste Ladesäule für E-Mobilität in der Burgbreite

Die Stadtwerke Wernigerode GmbH und die Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft eG haben einen Kooperationsvertrag zur E-Mobilität in den Wohngebieten vereinbart. Die…

Wir unterstützen die Corona-Warn-App

Mit der Corona-Warn-App können Sie mithelfen, Infektionsketten zu unterbrechen. Mit minimalem Aufwand, dafür aber mit maximalem Datenschutz. Die Corona-Warn-App…

Stromabschaltung am 30.09.2020 – Minslebener Straße 61 und 63

Sehr geehrte Mieter,

durch die Elektro-IMO GmbH erfolgen Umbauten an den Zähleranlagen. Diese Arbeiten finden in der Minslebener Straße 61…

Umbau auf Transponder

Transponder … in der Hilde-Coppi-Str. geht es los

Ab heute werden die Schlüssel für die Hauseingänge, Nebeneingänge, Kellertüren und Mülleinhausungen schrittweise durch Transponder ersetzt. Die Mieter der…