2019 werden wir 65 Jahre – Wir suchen Dokumente und Fotos aus dem Beginn der AWG

-

2019 wird unsere Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft eG bzw. die Arbeiter-Wohnungsbau-Genossenschaft Wernigerode 65 Jahre alt. Unsere Wurzeln liegen im Wohngebiet Seigerhüttenweg, ganz in der Nähe zu unserer aktuellen Geschäftsstelle. Dort entstanden Mitte der 50er Jahre die ersten Häuser und Wohnungen größtenteils in Eigenleistung. In den 70er Jahren wurde dann das Wohngebiet Burgbreite erbaut, dem folgten das Stadtfeld und der Harzblick. Im Harzblick wurden die letzten Wohnungen 1990 fertiggestellt.

Wir suchen noch Dokumente oder Fotos aus den Anfangsjahren der AWG sowie zur Geschichte der einzelnen Wohngebiete.

Ab 2008 entstanden dann die modernen und attraktiven Wohnungen in der Ilsenburger Straße. Neben den schönen Wohnungen wurden Garagen, Stellplatz und Serviceeinrichtungen in dem Wohnpark errichtet.

Als letztes großes Neubauprojekt kam dann 2015 die Schreiberstraße mit 36 Wohnungen in Wernigerode dazu.

Dank gilt bereits jetzt dem Bereitsteller der abgebildeten alten Hausordnung.

 

 

Weitere Meldungen

Verabschiedung Hausmeister Stadtfeld Wernigerode

Wechsel beim Hausmeister für das Stadtfeld in Wernigerode

Am 01.04.2019 gab es einen Wechsel des Hausmeisters für das Stadtfeld in Wernigerode. Herr Hempel wurde in die Altersrente…

langjährige Betriebsleiterin der WWG GmbH in den Ruhestand verabschiedet

WWG - Wir wohnen gut, Pressemitteilung zur Verabschiedung in den Ruhestand
André Vollmer,…

Erweiterung der WWG Service GmbH

Erweiterung der WWG Service GmbH,
dadurch Steigerung der Wohnqualität beim Wohnen in Wernigerode
Rückkehrertag im Rathaus in Wernigerode

Erfolgreicher Rückkehrertag mit WWG Beteiligung

Am 27.12.2018 fand der Rückkehrertag im Rathaus in Wernigerode statt. Auch unsere Wernigeröder Wohnungsgenossenschaft eG war mit einem Stand…